Bundeshaushalt 2020 – GdP im Dialog mit SPD-Haushältern

Auftaktgespräch zum Haushalt 2020. Der stellvertretende Vorsitzende des Haushaltsauschusses, Dennis Rhode (SPD 1.v.R.) und der Berichterstatter der SPD für das BMVI, Thomas Jurk (SPD 2.v.R.) in entspannter Runde mit den Vertretern der GdP-Güterverkehrspolizei Alexander Haimerl, Carsten Chudalla und Mario Märgner (v.l.n.r.). Foto: GdP

Klare und rechtzeitig eingebrachte Vorstellungen lassen sich auch am ehesten realisieren. Unter diesem Motto, fand am 10.04.2019 ein erstes Gespräch zum Haushalt 2020 in Berlin, mit den Haushältern der SPD-Bundestagsfraktion, statt.

Am 10.04.2019 waren Vertreter der GdP-Güterverkehrspolizei des Bundes zu Gast im Paul Löbe Haus des Deutschen Bundestages.

Auf Einladung des stellvertretenden Vorsitzenden des Haushaltsausschusses, MdB Dennis Rhode (SPD) wurden in sehr angenehmer Runde, gemeinsam mit dem Berichterstatter der SPD-Bundestagsfraktion für das BMVI, MdB Thomas Jurk (SPD), über die Wünsche und Anregungen der GdP für den Haushalt 2020 des Bundesamtes für Güterverkehr (BAG) gesprochen.

Die GdP-Vertreter, Alexander Haimerl, Carsten Chudalla und Mario Märgner zeigten dabei noch einmal insbesondere die hohe Arbeitsbelastung in allen BAG- Bereichen auf und baten um spürbaren Stellenzuwachs.

Darüber hinaus waren auch Fragen der beruflichen Entwicklungen – laufbahnübergreifend –  im BAG Thema und wie diese im Haushalt abgebildet werden könnten. Hierbei ging es auch um die Umsetzung der im Haushalt 2019 ausgebrachten 120 A9m Stellen im MKD.

Ein weiterer zentraler Punkt bildete die Eigensicherung in den Kontrolldiensten, gerade unter dem Aspekt der kommenden PKW-Maut und wie diese im Haushalt 2020 aus Sicht der GdP Niederschlag finden sollte, damit sie effektiv und im Sinne unserer Kolleginnen und Kollegen Wirkung entfalten kann.

Gemeinsam wurde festgestellt, dass dieser konstruktive Dialog zeitnah fortzusetzen ist, um in bewährter Zusammenarbeit den Haushalt 2020 für unsere Kolleginnen und Kollegen weiterzuentwickeln.


Themenbereich: Leitartikel | Drucken